Fachinformationen
für die Veranstaltungsplanung

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachinformationen für die Veranstaltungsplanung

Neue Formate im Congressforum Frankenthal

Moderne Formate wie World Café, Bar Camp oder Open Space, welche sich durch Offenheit, Digitalisierung und Interaktion auszeichnen, sind auch bei den Verbänden im Kommen. Bei diesen neuen Veranstaltungsformaten gibt es keine Frontalvorträge, sie zeichnen sich dadurch aus, dass die Teilnehmer selbst gestalten, intensiv kommunizieren und ihre Kreativität einbringen. Die Generation Y erwartet zudem für diese Events die digitale Koppelung, weshalb analoge Formate und Konzepte in Zukunft um Elemente wie Apps, Plattformen und Technologien erweitert werden.

 

Auch im Congressforum Frankenthal (CFF) werden neue Veranstaltungsformate wie Fish Bowl oder Hackathon inzwischen vermehrt angefragt und durchgeführt. Bei einem „Hackathon“ (Wortschöpfung aus Hack und Marathon) werden zum Beispiel Software-Projekte durch individuelle und spontane Teambildung themenübergreifend realisiert.
Dank der Raumkonzepte im CFF können sowohl mehrere kleine Gruppen in wechselnder Zusammensetzung als auch große Runden auf über 1.000 Quadratmetern problemlos tagen. Dabei lassen sich mit mobilen und schalldichten Trennwänden bis zu sechs unterschiedlich große Tagungsinseln parallel einrichten. Denn flexible Raumgrößen sind für den kreativen Ideenaustausch zwischen ständig wechselnden Gesprächspartnern eine relevante Größe. Auch individuelles und vielseitiges Mobiliar ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Dazu gehören Pinnwände, Flipcharts und White Boards sowie verschiedene Tisch- und Stuhlvarianten.

Neue WLAN-Struktur im CFF

Eine leistungsfähige IT-Infrastruktur und eine schnelle Internetverbindung sind für die Umsetzung der neuen Formate ebenso essentiell. Für die Business-Kunden gibt es in den kompletten Räumlichkeiten des Congressforums Frankenthal ab sofort ein leistungsfähiges und flächendeckendes Highspeed-WLAN nach neuestem ‚Wave2‘ Standard. Das ermöglicht auch die Realisierung von hybriden Events, Co-Working, Live-Streamings und räumlich verteilten Kongressen. Dank 10 Gbit Backbone im LAN-Netzwerk sowie bis zu 10 Gbit Internetanschluss können nun 3.000 Benutzer gleichzeitig und mit großer Performance das WLAN nutzen. Zwei redundant angebundene Gateways garantieren eine hohe Ausfallsicherheit sowie zuverlässige Systemstabilität. Auch für die Sicherheit der Daten ist gesorgt - der Internetzugang ist durch die implementierte Firewall nach neuestem Standard geschützt.

Megatrend: Green Meetings
Schon seit 2015 ist das Congressforum Frankenthal EMAS-zertifiziert und damit Vorreiter in Sachen Umweltschutz. Nachhaltige und ressourcenschonende Veranstaltungskonzepte werden aktiv unterstützt von der klimaschonenden Anreise, über ein ausgeklügeltes Energiekonzept bis hin zum regionalen und saisonalen Catering.
Die Außenflächen des Congressforums Frankenthallassen sich ebenso nicht nur für kulinarische Zwecke wie sommerliche BBQs, Foodtrucks oder einen Weihnachtsmarkt nutzen, sondern auch für Teambuildingmaßnahmen oder kreative Sessions im Freien, um Veranstaltungen besonders dynamisch zu gestalten.

Analoges Netzwerken bleibt unersetzlich
Auch in Zukunft ist das persönliche Miteinander durch keine digitale Alternative zu ersetzen. Doch die Ansprüche an einen Veranstaltungsort haben sich massiv verändert: Der Kunde erwartet von der Location mehr Flexibilität, um bei der Gestaltung seiner Events die Veranstaltungsräume, das Mobiliar, Technik etc. entsprechend seiner spezifischen Anforderungen variieren zu können. Mehrere Settings in einer Location sind gefordert, was konkret die Wandlungsfähigkeit eines klassischen Business-Tagungsraumes in eine außergewöhnliche Räumlichkeit für eine Abendveranstaltung bedeutet. Hier punktet das Congressforum Frankenthal neben der technologischen Aufrüstung mit zeitlos-klassischen Sälen, wie dem Großen Saal oder dem Spiegelsaal. Letzterer macht seinem Namen alle Ehre: Deckenhohe Spiegel reflektieren bei einer Konferenz das von oben kommende Tageslicht oder bei einem Galadinner das Kerzenlicht und schaffen so ein stimmungsvolles Ambiente.

Weiterführende Informationen:

www.congressforum.de