Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Wird die Rechtsberatung durch Verbände ab 2021 umsatzsteuerpflichtig?

Eine Änderung des Versicherungsteuergesetzes erfordert eine Neuorientierung

Autor: Winfried Eggers
Verbändereport 04/2021, am 10.09.2021

Die rechtliche Beratung der Mitglieder ist bei Verbänden aller Art weit verbreitet. Bei manchen Verbänden, wie z. B. Gewerkschaften oder Arbeitgeberverbänden, gehören Rechtsberatung und Prozessvertretung der Mitglieder sogar zum Kerngeschäft. Eine naheliegende Frage war deshalb schon immer: Sind derartige Tätigkeiten – wie z. B. bei Rechtsanwälten – auch bei Verbänden umsatzsteuerpflichtig?

Schaltfläche Download Abonnenten des Verbändereport und Mitglieder der DGVM können sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten anmelden und erhalten Voll-Zugriff auf alle Fachartikel als PDF-Datei.

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.

Schaltfläche Einkaufswagen Wenn Sie den Verbändereport noch nicht im Abonnement beziehen, können Sie hier Ihr Abonnement abschließen. Überzeugen Sie sich von der Qualität des Verbändereport!

Abonnenten des Verbändereport finden ihre Zugangsdaten auf der Abonnement-Bestätigung. Mitglieder der DGVM nutzen bitte Ihre Zugangsdaten für den internen Bereich der DGVM Webseite.

Wenn Sie Fragen haben: info@verbaende.com