Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Fachartikel-Online-Archiv

Im Online-Archiv des Verbändereport und des Deutschen Verbände Forums - verbaende.com stehen über 1.000 Fachartikel und Beiträge zu den Themengebieten

  • Mitglieder
  • Management
  • Organisation
  • Kommunikation
  • Recht
  • Steuern
  • Finanzen und
  • Interessenvertretung

zur Verfügung.

Abonnenten des Verbändereport und Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) können dieses exklusive Wissen nach dem Einloggen mit ihren Zugangsdaten online lesen und als PDF downloaden.

Nutzen Sie zur Suche nach Fachartikeln, Themen oder Stichworten einfach die Suchleiste oben rechts.

 

Noch kein Abonnent des Verbändereport?

>> Dann jetzt hier informieren und abonnieren!

 

Hinweis: Beiträge aus der Tagungswelt finden Sie in der Rubrik VERBAND & TAGUNG.

 

Ausgabe 02|2020

Nachhaltige Verbandsprojekte im Fokus


Es gibt viele Möglichkeiten für Verbände und vergleichbare Organisationen, das Thema Nachhaltigkeit anzupacken. Auf den folgenden Seiten stellen wir eine Auswahl verschiedener Projekte vor, die diese Bandbreite verdeutlichen sollen. Manche Initiativen leben klar von der Kooperation mit weiteren Mitstreitern. Andere Projekte zeigen, wie engagiert einzelne Verbände das Thema sowohl in der eigenen Geschäftsstelle als auch in Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedern definieren und umsetzen.

Autor: Jonas Karpa  |  Ausgabe 02|2020

Einfach mal machen und ausprobieren, wie weit man kommt.


„In Deutschland hat jeder Zehnte eine Behinderung, aber nicht jeder zehnte Mensch in unserem Freundeskreis ist ein Mensch mit Behinderung.“ Es ist noch immer nicht selbstverständlich, dass Produkte, Dienstleistungen, Kommunikation und Events aus der Sicht von Menschen mit Behinderung entwickelt werden. Die Folge ist, dass sie in ihrer Umwelt immer wieder mit Barrieren konfrontiert werden. Genau da setzt der Berliner Verein SOZIALHELDEN e. V. an. Im Interview mit Jonas Karpa wird deutlich, wie mehr Inklusion in unserer Gesellschaft gefördert werden kann. Auch Verbände können in ihrem Wirkungskreis durch die Umsetzung von Barrierefreiheit dazu beitragen. 

Ausgabe 02|2020

Nachhaltigkeit bei Geschäftsreisen


Rund die Hälfte der Unternehmen, in denen Geschäftsreisende tätig sind, ersetzt Reisen durch virtuelle Meetings. Das ist eine von vielen Methoden, um die Umweltbilanz zu verbessern. Denn 82 Prozent der Befragten finden nachhaltige Kriterien bei der Buchung von Dienstreisen wichtig. Das sind Ergebnisse der aktuellen Umfrage „Chefsache Business Travel 2019“, einer Initiative von Travel Management Companies im Deutschen Reiseverband (DRV).

Autor: Peter Schlass  |  Ausgabe 02|2020

Wie messe ich den Erfolg meiner E-Mail-Kommunikation?


Wissen, was ankommt. Mitgliederkommunikation, Teil I

Kommunikation ist die Brot-und-Butter-Aufgabe von Verbänden. Kommuniziert wird in viele Richtungen und an verschiedene Zielgruppen. Im Verbändeumfeld gibt es in der Regel mehrere Kommunikationsempfänger: Mitglieder, das politische Umfeld und, je nach Verbandsstruktur und Aufgabe, Bürgerinnen und Bürger. Wie – zielgruppenunabhängig – der Erfolg von Maßnahmen v. a. in der E-Mail-Kommunikation überprüft und optimiert werden kann, beantworten wir mit dem folgenden Artikel.

Autor: Anaïs Röschke und David Jackson  |  Ausgabe 02|2020

Nachhaltige Sponsoring-Beziehungen zwischen Verbänden & Wirtschaft


Wie können Verbände von Sponsoring-Partnerschaften profitieren?

Die Zufriedenheit der Mitglieder steht an erster Stelle. Doch ist diese Zufriedenheit nicht ohne erhebliche finanzielle Aufwendungen möglich. Dies stellt für Verbände oft eine hohe Herausforderung dar. Dieser Herausforderung sah sich auch die Bundesarchitektenkammer (BAK) gegenüber, als sie 2015 beschloss, den Deutschen Architektentag 2019 (DAT) sowie die Feier zum 50-jährigen Bestehen der Kammer
neu aufzustellen.

Autor: Jan Eggert  |  Ausgabe 02|2020

EU will Dialog mit Bürgern stärken


Mit einer „Konferenz zur Zukunft Europas“ will die EU-Kommission der Stimme der Bürger in der Europäischen Union mehr Gewicht verleihen. Die Konferenz soll auf früheren Erfahrungen, wie zum Beispiel mit Bürgerdialogen, aufbauen. Sie soll aber auch neue Elemente enthalten, wie etwa eine mehrsprachige Online-Plattform. Thematisch soll sich der Dialog an den politischen Prioritäten der EU wie Klimawandel und sozialer Gerechtigkeit orientieren. Auch institutionelle Fragen wie das Spitzenkandidaten-System sollen diskutiert werden.

Autor: Jan Eggert  |  Ausgabe 02|2020

Wie die EU mehr erreichen will – zum Arbeitsprogramm der Kommission für 2020


Später als gewöhnlich hat die neue EU-Kommission ihr Arbeitsprogramm für 2020 veröffentlicht. Erwartungsgemäß konzentriert es sich auf die Umsetzung der Politischen Leitlinien der Kommissions-Präsidentin von der Leyen. „Die neue Kommission wird entschieden handeln, um die Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen und angemessene Lösungen für Klimawandel, Digitalisierung und Migration zu finden. Wir sind fest entschlossen, den europäischen Grünen Deal zu konkreten Ergebnissen zu führen und die Chancen, die der digitale Wandel den europäischen Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen bieten kann, zu verbessern“, kommentierte von der Leyen.

Autor: Henning von Vieregge  |  Ausgabe 01|2020

Es bedarf schon einiger Übersetzungskünstler


Interview mit Dr. Dieter Salomon, Ex-OB und Neu-HGF

Dr. Dieter Salomon war der erste grüne Oberbürgermeister einer Großstadt, nämlich Freiburg. Als er sich zur zweiten Wiederwahl anschickte, wurde er von einem Youngster in der Direktwahl nicht nur für ihn überraschend geschlagen. Um dann ebenso überraschend Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein zu werden. „Die Sprachlosigkeit zwischen Wirtschaft und Politik ist erstaunlich, und es bedarf schon einiger Übersetzungskünstler“, sagt Salomon im Interview. Henning von Vieregge fragte nach.

Autor: Tim Richter  |  Ausgabe 01|2020

Verbände holen die Zukunft in den Verband


Umfrage unter Führungskräften: Verbandstrends 2020

Die Welt der Verbände und die Steuerung eines Verbandes werden immer komplexer. Nicht nur aufgrund des digitalen Wandels, der inzwischen viele Handlungsfelder der Verbandsarbeit erfasst. Auch die klassischen Verbandsstrukturen und Satzungen scheinen oft nicht mehr so recht zu den neuen Herausforderungen zu passen. Für die vorliegende Trendübersicht befragte der Verbändereport verbandliche Führungskräfte – insbesondere aus dem Kreis der DGVM – im Dezember 2019.

Ausgabe 01|2020

Treffpunkt Berlin


Der Countdown läuft – das größte Treffen von Verbänden und Organisationen in Deutschland findet in Kürze statt: Am 16. und 17. März 2020 treffen sich die Führungskräfte großer und kleiner Verbände sowie Insider aus den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen. Know-how-Transfer ist garantiert! Der Deutsche Verbändekongress lädt ein und öffnet die Bühne für Austausch, Networking, Informationen, Insider- und Experten-Wissen, Inspiration & mehr.

Seite: 2 von 130