Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Ausgabe 08 | Oktober/November 2018 (erschienen am 18.11.2018)

Status Quo: EU-DSGVO im Verband

Verbändereport 08|2018 - Inhaltsverzeichnis (PDF)
Status Quo: EU-DSGVO im Verband Umsetzungspraxis - Zwischenbilanz - Erfahrungen

Von Panik keine Spur

Fast 200 Tage ist die EU-DSGVO nun im Amt. Laut einer Bitkom-Studie haperte es bei vielen deutschen Unternehmen vier Monate nach Einführung an der Umsetzung der Vorgaben. Erst ein Viertel der Firmen arbeitete zu diesem Zeitpunkt vollständig konform mit dem Regelwerk, vierzig Prozent hätten die Neuerungen zumindest größtenteils umgesetzt. Die EU kündigte nun an, dass die ersten Sanktionen bei Verstößen bis zum Jahresende durchgesetzt werden sollen. Ein guter Anlass, sich die Umsetzungspraxis in der deutschen Verbandswelt anzuschauen. Dafür haben wir in dieser Ausgabe vor allem die Praktiker aus Verbänden zu Wort kommen lassen. In Beiträgen und persönlichen Gesprächen wurde schnell klar, was sich seit Inkrafttreten der neuen Regelung geändert hat und wo der Schuh am meisten drückt.

Auch wenn das Thema Datenschutz in unseren Umfragen weit oben rangierte, ist es dennoch die Kommunikations- und PR-Arbeit, die für Verbände an erster Stelle der Agenda steht. Die ersten Einreichungen zum neuen Medienpreis mediaV-Award zeugen von hoher Qualität und zeigen, wie die Sichtbarkeit eines Verbandes durch gute Kommunikationsprojekte erhöht werden kann. Folgen Sie alle unserem „last call“ zum mediaV-Award, damit wir anhand Ihrer Einreichungen eine möglichst große Bandbreite an interessanten Medienprojekten aus der Verbandswelt zeigen können!

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihre Redaktion