Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Vor Überschwemmungen schützen / Aktuelles für Deichfachleute

(Hennef) - Der DeichTag der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) findet auch in diesem Jahr digital statt. Am 13. Oktober 2021 geht es um Planung, Bau und Betrieb von Deichen an Fließgewässern.

Kernthema des DeichTags sind Sanierungsmöglichkeiten alter und/oder schadhafter Deiche auf Basis der Merkblätter DWA-M 507-1 "Deiche an Fließgewässern" und DWA-M 512-1 "Dichtungssysteme im Wasserbau" sowie des DWA-Themenbands "Dichtungssysteme in Deichen" und der DIN 19712 "Hochwasserschutzanlagen an Fließgewässern". Dichtungssysteme und Bauwerke in Deichen, die hydrologische und hydraulische Bemessung und der Statusbericht sind weitere Themen der Veranstaltung. Auch rechtliche Aspekte werden behandelt. Fragen werden über den Chat beantwortet.

Die DeichTage richten sich an Deich-Expertinnen und -experten in wasserwirtschaftlichen Dienststellen, in Ingenieurbüros und Baufirmen sowie in Ausbildungseinrichtungen. Die Teilnahmegebühr beträgt 430 Euro, DWA-Mitglieder zahlen 360 Euro.

Quelle und Kontaktadresse:
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Angelika Schiffbauer
Theodor-Heuss-Allee 17, 53773 Hennef
Telefon: 02242 8720, Fax: 02242 872135
E-Mail: schiffbauer@dwa.de
Internet: de.dwa.de/de/
(dvf, mj)