Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Volles Haus bei Premiere von "Learn from the Best" / Kommunikationsverband und die Hamburger Sparkasse präsentierten das Best of der KLAPPE und den Cannes Lions 2011 / 300 Gäste waren begeistert

(Hamburg) - Vor rund 300 Gästen wurden die Gewinnerarbeiten der KLAPPE 2011, eine Auswahl der Goldgewinner der Cannes Rolle sowie ausgewählte weitere Gewinner der unterschiedlichen Cannes Festivalkategorien, die beim weltweit bedeutendsten Werbefestival 30 Löwen, davon sieben Grand Prix´, gewonnen haben, gezeigt.

Erläutert wurden die Arbeiten der Cannes Lions von Serviceplan-Kreativchef und zweimaligem Jurymitglied in Cannes, Alexander Schill. Ferner gab Schill einen kurzweiligen, unterhaltsamen Einblick in das komplexe Jurysystem und die Arbeit der Juroren in Cannes.

Der Kommunikationsverband entwickelte das Veranstaltungsformat, um sowohl Werbern, Vertretern aus Kommunikationsagenturen als auch Marketingverantwortlichen in Unternehmen einen Blick hinter die Kulissen der weltweit kreativsten Arbeiten zu geben und um die Entwicklungsprozesse, die Hintergründe und die Komplexität der kreativen Leistung zu verstehen. "Einen besseren Überblick über die beste Kreation der Welt kann man an einem Abend nicht bekommen. Ich denke, dass unsere Gäste einiges gelernt und erfahren haben", so Prof. Hans-Joachim "Bulle" Berndt, Vorstand des Kommunikationsverbands.

"Da nicht alle Kreativen und Marketingleute aus Deutschland die Möglichkeit haben, nach Cannes zu reisen, muss Cannes eben zu den Hamburger Kreativen und Marketeers kommen. Zwar ohne Strand und Sonne, dafür aber mit einem Blick hinter die Kulissen. Und einem Einblick, warum was gewinnt. Oder eben auch nicht. Ferner finde ich bei "Learn from the Best" den Mix aus Die KLAPPE- und Cannes-Gewinner sehr spannend und reizvoll, denn viele der Gewinner der KLAPPE werden auch in Cannes ausgezeichnet", so Alexander Schill, einer der höchstdekorierten Kreativen weltweit.

"Ich bin beeindruckt davon, wie spannend Werbung sein kann und wie eine Jury tatsächlich die besten Arbeiten mit den Löwen auszeichnet", so Michael Pistohl von der Hamburger Sparkasse und ergänzt "Der Medienstandort Hamburg hat erneut gezeigt, dass viele exzellente Ideen und Innovationen aus der Hansestadt kommen."

Bis spät in die Nacht feierten die Gäste im Passage Kino mit den Turntablewerbern Peter Recker (Deutsche Post), Torsten Hennings (Studio Funk) und Matthias Lührsen (Hastings).

Die Auswahl der "Best of Cannes Lions" Rolle sowie die Casefilme der Gewinnerarbeiten wurden dem Kommunikationsverband von WerbeWeischer, dem deutschen Repräsentanten der Cannes Lions, zur Verfügung gestellt.

DIE KLAPPE 2012 - jetzt einreichen

Die Ausschreibung der 32sten KLAPPE 2012 läuft bereits - Eingereicht werden können Filme, die im Zeitraum 01. März 2011 - 31. Januar 2012 entstanden und mindestens ein Mal öffentlich gezeigt wurden. Die Preisverleihung wird am 1. März 2012 in Hamburg im Museum für Kunst und Gewerbe mit Unterstützung der Freien und Hansestadt Hamburg stattfinden.

Quelle und Kontaktadresse:
Kommunikationsverband, Bundesgeschäftsstelle
Pressestelle
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg
Telefon: (040) 41917787, Telefax: (040) 41917790
E-Mail: geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de
Internet: www.kommunikationsverband.de
(dvf)