Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Statement des Bayerischen Philologenverbands (bpv) zur öffentlichen Corona-Debatte: "Demokratie braucht Debattenkultur und Bildung"

(München) - "Eine Diskussion über Sinn, Widersprüche und Unsinn von Corona-Maßnahmen auf wissenschaftlicher Faktenlage muss unsere Demokratie aushalten und führen", meint Schwägerl und streicht den besonderen Auftrag der Schulen heraus: "Kontroverse Diskussionen müssen mit Sachlichkeit, Differenziertheit und der gebotenen Toleranz geführt werden, nicht respektlos und beleidigend. Demokratie braucht Wissen, Bildung und Debattenkultur. Das ist der Auftrag unserer Schulen - gerade jetzt, wenn sie wieder stärker geöffnet werden. Im Unterricht können zum Beispiel auch Verschwö-rungstheorien thematisiert oder es kann über Maßnahmen im Zuge der Coronakrise diskutiert werden."

Quelle und Kontaktadresse:
Bayerischer Philologenverband (bpv)
Benedikt Karl, Pressesprecher
Arnulfstr. 297, 80639 München
Telefon: (089) 7461630, Fax: (089) 74616350
E-Mail: presse@bpv.de
Internet: www.bpv.de
(dvf, ds)