Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Stabwechsel im Deutschen Evangelischen Krankenhausverband: Melanie Kanzler folgt auf Norbert Groß

(Berlin) - Ab dem 1. September 2017 ist Melanie Kanzler Verbandsdirektorin des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV) in Berlin. Die 43-jährige Diplom-Politologin folgt auf Pastor Norbert Groß, der in den Ruhestand geht. Kanzler war zuvor als Senior Manager Governmental Relations & Policy Affairs für den Pharmakonzern Pfizer in Berlin tätig.

"Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband hat mit Melanie Kanzler eine neue Verbandsdirektorin gewonnen, die über vielfältige Erfahrungen im Gesundheitssektor verfügt", sagt der DEKV-Vorsitzende Christoph Radbruch. "Als Politologin und aktives Mitglied der evangelischen Kirche wird Frau Kanzler die Interessen der evangelischen Kliniken in Politik und Selbstverwaltung überzeugend vertreten und dabei neue Impulse setzen. Auch unsere Mitgliedseirichtungen werden in Zeiten des Strukturwandels in der Krankenhauslandschaft von Frau Kanzlers Expertise im Gesundheitswesen profitieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Frau Kanzler einen guten Start als Verbandsdirektorin."

Pastor Norbert Groß hatte die Leitung der DEKV-Geschäftsstelle seit dem Jahr 1999 inne. "Wir danken Norbert Groß für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Verbandsdirektor. Er hat das Profil des DEKV durch sein Engagement und seine Fachkompetenz deutlich geschärft und war bei unseren Mitgliedseinrichtungen und im Gesundheitssektor sowie in Diakonie und Kirche als sehr versierter Ansprechpartner geschätzt", betont Radbruch. "Insbesondere die Verknüpfung theologischer und gesundheitspolitischer sowie ethischer und wirtschaftlicher Fragestellungen hat durch seine Arbeit im DEKV einen intensiven Qualitätsschub erfahren. Wir wünschen Norbert Groß und seiner Familie für den neuen Lebensabschnitt alles Gute."

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Evangelischer Krankenhausverband e.V. (DEKV)
Anja Södler, Pressesprecherin
Invalidenstr. 29, 10115 Berlin
Telefon: (030) 801986-0, Fax: (030) 801986-22
E-Mail: presse@dekv.de
Internet: http://www.dekv.de/
(dvf, rs)