Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Serviceplan-Kreativchef und Juryvorsitzender der Direct-Lions, Alexander Schill, erklärt Juryprozesse und Insights sowie das "Best of" aus Cannes

(Hamburg) - "Learn from the Best" heißt am 15. November in Hamburg 90 Minuten Einblick in die kreativsten Kommunkationslösungen aus Cannes 2011, die Gewinnerfilme der "KLAPPE" 2011 und erstmals öffentlich die Juryfilme zu ausgewählten Cannes Lions. "Der Kommunikationsverband steht seit 32 Jahren für Kreativwettbewerb und für 360° Kommunikation. International ist Cannes zweifelsfrei das bedeutenste Kreativfestival, das 360° reflektiert. Wir zeigen bei "Learn from the Best" erstmals die Casefilme der Gewinnerarbeiten. Wir blicken quasi hinter die Kulissen und ermöglichen es, die Entstehung, die Hintergründe und die Komplexität der kreativen Leistung zu verstehen. Ich freue mich besonders, dass Cannes Jurychef Alexander Schill sein Wissen und Insights mit uns teilen wird", so der Präsident des Kommunikationsverbandes, Klaus Flettner.

Die Gewinnerarbeiten der KLAPPE 2011 sind die Einstimmung in die Kreativleistung deutscher, österreichischer und schweizer Agenturen und ihrer Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Kontext. Neben einer Kurzversion der bekannten Cannes Rolle werden Grand Prix-Arbeiten sowie ausgewählte Goldgewinner der unterschiedlichen Festivalkategorien gezeigt. "Unsere Gäste erwartet insgesamt 90 Minuten Unterhaltung und Kommunikationsknowhow auf absolutem Topniveau, und zwar 360 Grad. Einen komprimierteren Überblick über die beste Kreation der Welt gibt es nicht", so Flettner weiter.

Die Auswahl der "Best of Cannes Lions"-Rolle sowie die Casefilme der internationalen Gewinnerarbeiten wurden dem Kommunikationsverband von WerbeWeischer, dem deutschen Repräsentanten der Cannes Lions und Lizenzträger aller Canneslions-Produkte, zur Verfügung gestellt.

"Wir freuen uns, dem Kommunikationsverband und seinen Gästen durch die Canneslions-Arbeiten die Möglichkeit zu geben, internationale Kreativstandards zu vermitteln. Letztlich geht es darum, den Verbraucher nicht zu überzeugen, sondern zu begeistern. Und nichts bringt dies besser auf den Punkt als die Gewinnerarbeiten aus Cannes", so Katja Garff, Marketingleiterin der Weischer.Mediengruppe.

Um die Eventreihe in weiteren Kreativstandorten realisieren zu können, benötigt der Kommunikationsverband die weitere Unterstützung von Sponsoren und Partnern aus Agentur-, Vermarkter- und Kundenseite. Partner der Kick-off-Veranstaltung am 15. November in Hamburg im Passage-Kino in der Mönkebergstraße ist die Hamburger Sparkasse.

Ausschreibung der 32sten KLAPPE 2012

Die Ausschreibung der 32sten KLAPPE 2012 läuft bereits - Eingereicht werden können Filme, die im Zeitraum 01. März 2011 - 31. Januar 2012 entstanden und mindestens ein Mal öffentlich gezeigt wurden. Die Preisverleihung wird am 1. März 2012 in Hamburg im Museum für Kunst und Gewerbe mit Unterstützung der Freien und Hansestadt Hamburg stattfinden.

Quelle und Kontaktadresse:
Kommunikationsverband, Bundesgeschäftsstelle
Pressestelle
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg
Telefon: (040) 41917787, Telefax: (040) 41917790
E-Mail: geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de
Internet: www.kommunikationsverband.de
(dvf)