Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Patrick Kammerer neuer wafg-Präsident / Mitgliederversammlung wählt neues Präsidium - 130 Jahre Interessenvertretung für die Branche

(Berlin) - Auf der Jahrestagung der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V. (wafg) in Berlin hat die Mitgliederversammlung Patrick Kammerer (Coca-Cola GmbH, Berlin) zum neuen wafg-Präsidenten gewählt. Der neue Präsident tritt sein Amt in einem Jubiläumsjahr an. Seit dem 5. September blicken der Verband und seine Vorläufer auf eine beeindruckende Historie von 130 Jahren zurück. Dem Verband gehören sowohl internationale wie nationale Markenhersteller und regionale Produzenten von Erfrischungsgetränken, Mineralwasserbrunnen, Hersteller von Fruchtsaftgetränken sowie Unternehmen aus der Zulieferindustrie an.

Das neu gewählte Präsidium besteht darüber hinaus aus Astrid Williams (PepsiCo Deutschland GmbH), Vizepräsidentin, Jan-Michael Clauss (Rudolf Wild GmbH & Co. KG), Vizepräsident, und Henning Rodekohr (Vilsa-Brunnen Otto Rodekohr GmbH & Co. KG).

Patrick Kammerer folgt auf Dr. Klaus Stadler (Coca-Cola GmbH, Berlin), der seit 2009 dem Verband erfolgreich vorstand. Kammerer ist Mitglied der Geschäftsführung der Coca-Cola GmbH und verantwortet den Bereich Communications & Public Affairs, und kündigte an: "Die aktuellen gesellschaftlichen Debatten zu einem ausgewogenen und aktiven Lebensstil wird die wafg weiterhin aktiv und verantwortungsvoll begleiten. Wir sind und bleiben ein konstruktiver Ansprechpartner für die Politik und die Öffentlichkeit in unseren Schwerpunktthemen Ernährung, Verbraucherpolitik, Lebensmittelrecht und Umweltpolitik - und die kompetente Anlaufstelle für alle Wirtschaftsfragen rund um die Branche".

Die Mitglieder dankten Stadler ebenso wie den beiden nicht mehr zur Wahl angetretenen bisherigen Präsidiumsmitgliedern Dr. Eugen Zeller (Rudolf Wild GmbH & Co. KG) und Stefan Hoechter (Adelholzener Alpenquellen GmbH) für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und ihre Verdienste um den Verband.
Im Kreis der Mitglieder feierte die wafg zudem ihr 130-jähriges Verbandsjubiläum. Dieses Jubiläum wird im Rahmen des nächsten wafg-Frühjahrsmeetings in 2013 auch noch in größerem Kreis offiziell begangen.

Bilder sind über die wafg-Geschäftsstelle abrufbar. Weitere Informationen zur wafg auf www.wafg.de.

Quelle und Kontaktadresse:
Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V. (wafg)
Kati Weide, Referentin, Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit
Monbijouplatz 11, 10178 Berlin
Telefon: (030) 259258-0, Telefax: (030) 25925820
E-Mail: mail@wafg.de
Internet: www.wafg.de
(dvf)