Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Neuer Vorsitzender im Ausschuss Deutschlandtourismus

(Berlin) - Der Ausschuss Deutschlandtourismus im Deutschen Reiseverband (DRV) hat einen neuen Vorsitzenden: in seiner jüngsten Sitzung an diesem Montag, 18. Oktober wurde Gerald Schmidt, Leiter Produktmanagement Deutschland, Frankreich von TUI Deutschland einstimmig zum neuen Ausschussvorsitzenden gewählt. Schmidt übernimmt das Amt vom langjährigen Ausschussvorsitzenden Martin Katz, der sich als Leiter der Bereiche Eigenanreise, Städtereisen, Event und Golf bei FTI aus dem aktiven Berufsleben in den Ruhestand verabschiedet und daher das Amt übergibt.

Der gelernte Touristikkaufmann leitete 198 Monate - und damit über 16 Jahre lang - das DRV-Gremium, das die Stärkung der erdgebundenen Reisen in Deutschland und den deutschsprachigen Nachbarländern Österreich und Schweiz im Fokus hat. Trotz beruflicher Veränderungen blieb er dieser Position immer mit großem Engagement treu. "Ein ganz herzliches Dankeschön sagen wir Martin Katz für seinen unermüdlichen Einsatz für die Belange der gesamten Branche und für das aktive Einbringen in die Verbandsarbeit", hob DRV-Hauptgeschäftsführer Dirk Inger während der Ausschusssitzung die langjährig währende Bindung des Vollbluttouristikers an den Spitzenverband der Reisewirtschaft hervor. Im Namen des Vorstands und der Ausschussmitglieder bedankte er sich bei Martin Katz für seinen stetigen, langjährigen und konstruktiven ehrenamtlichen Einsatz im Branchenverband.

Der Ausschuss setzt sich für die Vernetzung der Strukturen und Partner in der deutschsprachigen Touristikbranche ein und arbeitet eng mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) und dem Deutschen Tourismusverband (DTV) zusammen.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Reiseverband e.V. (DRV)
Pressestelle
Lietzenburger Str. 99, 10707 Berlin
Telefon: (030) 28406-0, Fax: (030) 28406-30
E-Mail: presse@drv.de
Internet: www.drv.de
(dvf, sf)