Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Mehr Kreislaufwirtschaft beim Klimaschutz - Verbände für Sofortmaßnahmen nach der Wahl / BNW und BDE legen 5-Punkte- Sofortprogramm für Kreislaufwirtschaft vor

(Berlin) - Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft BNW und der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft machen sich für mehr Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft nach der Bundestagswahl stark. So fordern beide Verbände ein Sofortprogramm, das die nächste Bundesregierung in den ersten Monaten ihrer Amtszeit umsetzen sollte.
Den fünf Punkte umfassenden Plan haben beide Verbände am Donnerstag in Berlin veröffentlicht.
BDE - Präsident Peter Kurth: "Nach den Wahlprogrammen folgten Sofortprogramme. Überraschenderweise tauchen in den bekannten Sofortprogrammen Maßnahmen, mit denen schnell das Potential der Kreislaufwirtschaft gehoben werden, nicht auf. Mit unserem nun vorgelegten 5-Punkte-Sofortprogramm wollen wir den Parteien eine Art "Starter-Kit für mehr Kreislaufwirtschaft" an die Hand geben. Es sind Punkte, deren Umsetzung gleich nach der Amtsübernahme der neuen Bundesregierung in Angriff genommen werden kann."
Das Sofortprogramm Kreislaufwirtschaft finden Sie hier: https://news.bde.de/d/d.pdf?o000vk0i00qonm00d0000lh0000000000d5mfuvoxhjnj6wqoc4peguubk48

Quelle und Kontaktadresse:
BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V.

Von-der-Heydt-Str. 2, 10785 Berlin
Telefon: 030 5900335-0, Fax: 030 5900335-99
E-Mail: presse@bde.de
Internet: www.bde.de
(dvf, mj)