Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Marktanalyse zur Telekommunikation

(Köln) - Gemeinsam mit der Unternehmensberatung Dialog Consult GmbH, Ratingen/Stuttgart, hat der Verband der Anbieter für Telekommunikations- und Mehrwertdienste (VATM), Köln, die Auswertung der ersten Unternehmensbefragung aus dem Spätsommer diesen Jahres abgeschlossen.

Das Datenmaterial zeigt, dass trotz stark gesunkener Preise der Gesamtumsatz im Telekommunikationsmarkt gesteigert werden konnte. Der Anteil der neuen Carrier am Gesamtumsatz für Telekommunikationsdienstleistungen wird 1999 inklusive Mobilfunk auf fast 30 Prozent (24,8 Mrd. DM von 84 Mrd. DM gesamt) anwachsen. Im Fernbereich, die Verbindungen ins Ausland und in die Mobilfunknetze mit eingerechnet, erreichen die Wettbewerber eine mengenbezogenen Marktanteil von gut 35 Prozent. Im Festnetz wird der Umsatzanteil der neuen Carrier in Deutschland voraussichtlich bis Ende des Jahres 17,5 Prozent betragen.

„Die Unternehmensbefragung belegt, dass die direkte Kundenbindung mittels Call-by-Call mit Anmeldung, Preselection oder Komplettanschluss gegenüber dem offenen Call-by-Call an Bedeutung zugenommen hat“, erklärt Prof. Torsten J. Gerpott, Gründungsgesellschafter der DIALOG CONSULT. 90.000 Kunden werden voraussichtlich Ende des Jahres vollständig zu einem der neuen Anbieter gewechselt haben. Trotz aller Anstrengungen bedeutet dies, dass noch immer 98 Prozent aller Kunden ihren Teilnehmeranschluss bei der DTAG haben.

Diese Zahlen belegen, dass die Liberalisierung des Marktes im Bereich der Fernnetze sehr erfolgreich war. Sie zeigen zugleich aber auch, dass im Bereich der Ortsnetze ein erheblicher Nachholbedarf existiert. Hier werden gegenwärtig vor allem die City-Carrier benachteiligt.

Der Anhang enthält das maßgeblich von Dialog Consult aufbereitete Datenmaterial, das auf der Unternehmensbefragung des VATM basiert und die Entwicklung des Gesamtmarktes widerspiegelt.

Weitere Informationen sowie das graphisch aufbereitete Datenmaterial der Unternehmensbefragung sind auf den Internetseiten www.dialog-consult.com sowie www.vatm.de abrufbar. Ergebnisse der fortlaufenden Datenerhebung werden zukünftig halbjährlich veröffentlicht.


Informationen
VATM-Geschäftsstelle
Jürgen Grützner, Eva-Maria Schreiter
Oberländer Ufer 180-182, 50968 Köln
Telefon: 0221 - 37677 25
Telefax: 0221 - 37677 26


Quelle und Kontaktadresse:
VATM Pressekontakt
VATM-Pressebüro, Gundel Kaiser
Zugspitzweg 4, 85375 Neufahrn
Telefon: 08165 - 93 97 70
Telefax: 08165 - 93 97 72
redaktion.kaiser@t-online.de
E-Mail: vatm@vatm.de
Internet: www.vatm.de
(dvf)