Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Kommunikationsverband bietet Hochschulen kostenlose Einreichung von Studentenarbeiten

(Hamburg) - Seit 33 Jahren steht der Kommunikationsverband mit dem Wettbewerb DIE KLAPPE für "Das Beste aus der Bewegtbildkommunikation made in D,A, CH". Waren es im Anfang die klassischen TV und Kino Commercials, die bei der KLAPPE eingereicht und bewertet wurden, blicken wir 2012 auf zwei parallel laufende Festivals: DIE "WERBE" KLAPPE = 33 Jahre klassische Werbung, die mit 5 Kategorien alles abdeckt, was die Bewegtbildkommunikation an Werbeformaten bietet. Und DIE PR KLAPPE, die die Formate redaktionell geprägter Unternehmenskommunikation mit 4 Kategorien würdigt. Für beide Formate gibt es einen Nachwuchswettbewerb.

Wettbewerbe sind wichtig! Weil sie Anregungen geben und weil sie eine verdiente Auszeichnung und Empfehlung sind, die nach außen, aber auch - ganz wichtig - nach innen wirken - also reichen Sie ein bei DIE KLAPPE und motivieren Sie ihren Nachwuchs junge Talente ins rechte Licht zu rücken! Unser Angebot für Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

1) DIE "Große" KLAPPE = Nachwuchswettbewerb für Werbespots (30 Sekunden) Die Aufgabe: Ein Skript einreichen für ein oder mehrere der drei Briefings von A) Deutsche Bahn - FLINKSTER; B) Hapag-Lloyd Kreuzfahrten - MS EUROPA 2; C) Radeberger Gruppe - JEVER FUN Die besten Skripte werden zusammen mit führenden Produktionen gedreht - DER beste Film wird am 14. März 2013 mit der Großen KLAPPE ausgezeichnet der Gewinner fährt nach NY zu den New York Festivals.

2) DIE "PR" KLAPPE = Förderpreis für den Nachwuchs PR Filme (60 Sekunden) Aufgabe für die Teilnehmer ist es, einen Film von maximal einer Minute einzureichen ( Handy Kamera Qualität ist ausreichend ), der sich an eine oder mehrere der folgenden Zielgruppen richtet: Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren sind häufig mit dem Fahrrad unterwegs zur Schule , zu Freunden allein oder in der Gruppe. Der Film erklären, wie man Spaß mit dem Fahrrad haben kann und wozu ein Fahrrad sich einfach nicht eignet. Frauen & Männer im Alter von 25 - 65 Jahren nutzen das Fahrrad, um damit zur Arbeit zu fahren, weil sie sich einen sportlichen Ausgleich schaffen wollen oder weil sie sich kein Auto leisten möchten oder können. Das Fahrrad als Sportgerät und für gemeinsame Ausflüge mit Kindern, Freunden oder dem Lebenspartner. Drei Preise: KLAPPE in Gold erhält einen Geldförderpreis in Höhe von 8.000 Euro. KLAPPE in Silber gewinnt ein MAGURA Mountainbikes im Wert von 2.800 Euro. KLAPPE in Bronze gewinnt, ein Tablet PC im Wert von rund 400 Euro.

3) DIE "PR" KLAPPE = Wettbewerb für PR Filme (60 Sekunden +) Wir stellen der Hochschule frei aus den Arbeiten Ihrer Studierenden Filmbeiträge einzureichen, die im Jahr 2012 entwickelt wurden. Bei der Einreichung muss klar erkennbar sein, dass der Film den Anforderungen der Zielgruppe in der Einreichungskategorie entspricht. Als Formate können redaktionelle Beiträge, die eine Markenbotschaft bzw. einen erkennbaren Absender transportieren (Stilelement Storytelling, Imagefilm), eingereicht werden.

Die Ausschreibung für DIE KLAPPE - läuft noch bis zum 09. Februar 2013 www.dieklappe.de.

Quelle und Kontaktadresse:
Kommunikationsverband, Bundesgeschäftsstelle
Katharina Stinnes, Geschäftsführerin
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg
Telefon: (040) 41917787, Telefax: (040) 41917790
E-Mail: geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de
Internet: www.kommunikationsverband.de
(dvf, cl)