Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Goduni International GmbH tritt Pro Mobilität bei

(Berlin) - Zum 01.01.2021 wurde die Goduni International GmbH in den Kreis der Mitglieder von Pro Mobilität aufgenommen. Der Präsident des Verbandes, Eduard Oswald, dazu: "Mit nun mehr 40 Unternehmen und Verbänden setzt sich Pro Mobilität für leistungsfähige und sichere Verkehrswege ein. Goduni stärkt die Expertise des Verbandes in den elementaren, zukunftsgerichteten Digitalisierungsthemen und ist deshalb ein wichtiger Partner von Pro Mobilität bei der Gestaltung der Mobilität der Zukunft".

Das im Januar 2004 in Tübingen gegründete Unternehmen bietet Beratungsleistungen für den öffentlichen und privaten Sektor an. Schwerpunkt der Beratung im öffentlichen Sektor sind Dienstleistungen rund um die Implementierung Europäischer Richtlinien und die begleitende Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen in den Themenfeldern Klimaschutz und Infrastruktur. Im privaten Sektor betätigt sich Goduni in strategischer Unternehmensentwicklung für innovative Unternehmen aus dem Industrie-, Automobil- und Infrastrukturumfeld. Auf Grundlage eigens erhobener Daten erstellt das Unternehmen darüber hinaus Finanzierungs- und Machbarkeitsstudien sowie Potential- und Zielmarktanalysen. Derzeitig fungiert die Goduni International GmbH unter anderem als Pate für das Projekt GAIA-X unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

"Mit der InfraX-Plattform von GODUNI wird eine prädiktive Wartung der Verkehrsinfrastruktur -im Besonderen der Bundes-, Landes- und Regionalstraßen- basierend auf ausgeklügelte KI-Methoden und der Digitalen Zwillinge vorausschauender, kostengünstiger und nutzerfreundlicher. Der Dialog und Mitwirkung von gleichinteressierten Mitgliedsunternehmen von Pro Mobilität ist für uns wichtig und unterstützt den Digitalisierungsprozess der Verkehrsinfrastruktur der Bundesregierung. So wird der Standort Deutschland auch in Zukunft an der Spitze von Innovationen und Fortschritt bleiben. Diese Strategie unterstützen wir mit InfraX und unserer Mitgliedschaft bei Pro Mobilität", so die Geschäftsführerin der Goduni International GmbH, Amida Hemeling.

Pro Mobilität e.V. setzt sich für Mobilität und leistungsfähige, sichere Verkehrsnetze ein. Die Qualität, Finanzierung und Organisation der Straßen sind dabei Schwerpunkte. Der Kreis der Mitglieder zählt derzeitig 40 Unternehmen und Verbände. Vertreten sind Automobilclubs, die Automobil- und Bauwirtschaft, Güterkraftverkehr und Logistik, Infrastrukturbetreiber sowie Dienstleistungs- und Finanzwirtschaft.

Quelle und Kontaktadresse:
ProMobilität - Initiative für Verkehrsinfrastruktur e.V.
Leon Gärtner, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrichstr. 133, 10117 Berlin
Telefon: (030) 22488412, Fax: (030) 22488414
E-Mail: gaertner@promobilitaet.de
Internet: www.promobilitaet.de
(dvf, ds)