Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

GDV widerspricht Schröder

(Berlin) - Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) widersprach in Berlin der Äußerung Bundeskanzler Schröders, sein Reformpaket enthalte keine Steuererhöhungen.

Die geplante massive Besteuerung von Lebensversicherungen sei eine ganz erhebliche Steuererhöhung. Der GDV warnte davor, dass in breiten Bevölkerungskreisen bewährte Instrument zur privaten Altersvorsorge, die Lebensversicherung, gerade in einer Zeit zu torpedieren, in der die Unsicherheit über die Zukunft der gesetzlichen Rente so stark zunehme. Vor allem die verunsicherte jüngere Generation brauche an Stelle von Steuern auf private Altersvorsorge Perspektiven und Anreize für ihre Absicherung im Alter.

Der GDV forderte die Bundesregierung auf, die Besteuerung auf Lebensversicherungen aus dem Sparpaket herauszunehmen und die private Altersvorsorge in dem Kontext einer umfassenden Reform der Alterssicherungssysteme zu regeln.


Quelle und Kontaktadresse:
GDV
E-Mail:
Internet: www.gdv.de
(dvf)