Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Football Agency Cup findet vom 10. bis 12. Juli 2020 in Leipzig statt

(Frankfurt am Main) - Das größte Mitarbeiterevent der deutschen Marketing- und Werbebranche findet in diesem Jahr vom 10. bis 12. Juli in Leipzig statt. Erstmals können Agenturen an 'City Camps' teilnehmen und so auch ohne ein eigenes Team präsent sein.

Das mit circa 3.000 Teilnehmern beliebte Fußballturnier findet am 11. Juli 2020 im Bruno-Plache-Stadion des 1. FC Lokomotive Leipzig statt. Für die Teilnehmer beginnt der Football Agency Cup bereits am Vortag mit der Anreise in Sonderzügen aus ganz Deutschland. Zum Event gehören außerdem das Get-together am Vorabend, das Fußballturnier der Agenturen, der Cheerleader-Cup, die Players Night am Abend und die Rückfahrt in Sonderzügen.

Ab sofort ist die Anmeldung für Agenturen aller Gattungen beim Agency Cup möglich. Erstmalig können sich Agenturen auch in 'City Camps' als Verbund zusammenschließen und müssen sich nicht um Standaufbau, Gesamtauftritt oder Organisation kümmern. Der Football Agency Cup findet im Sommer wie bereits im Vorjahr in Verbindung mit dem Hochschulwettbewerb für Marketing-Kommunikation, der GWA Junior Agency, am 10. Juli 2020 in Leipzig statt.

"Wir haben uns im Vorstand intensive Gedanken dazu gemacht, wie wir den Football Agency Cup zukünftig noch mehr Agenturen und damit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugänglich machen können. Denn während große Kreativ- und Mediaagenturen regelmäßig mit von der Partie sind, ist der organisatorische und finanzielle Aufwand für viele mittelgroße und kleine Agenturen oftmals nicht zu stemmen. Entsprechend liegen uns die dieses Jahr erstmalig angebotenen 'City Camps', an denen man unabhängig von der Mitarbeiteranzahl und einem eigenen Stand oder Team mitmachen kann, besonders am Herzen. Denn ein Branchenevent ist eben nur dann ein echtes Branchenevent, wenn es die gesamte Branche abbildet," so GWA Vorstand Phillip Böndel (BUTTER.)

"Die New York Times zählt Leipzig zu den 52 sehenswertesten Orten der Welt für das Jahr 2020 und beschreibt die Stadt mit den Worten 'From industrial center to shrinking city to newest cool-kid town'. Die sächsische Stadt schafft es immer wieder, sich neu zu erfinden, ohne ihre Wurzeln zu verlieren. Die Kreativwirtschaft ist dabei ein wichtiger Treiber und gehört zu den Hauptgründen, warum sich die Stadt in den letzten Jahren so prächtig entwickelt hat. Daher begrüßen wir die Durchführung des Football Agency Cups der deutschen Marketing- und Werbebranche am Wirtschaftsstandort Leipzig sehr und freuen uns auf die Teilnehmer," sagt Clemens Schülke, Amtsleiter Wirtschaftsförderung Stadt Leipzig.

Quelle und Kontaktadresse:
Gesamtverband Kommunikationsagenturen e.V. (GWA)
Simone Reifenberger, Public Relations
Neue Mainzer Str. 22, 60311 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 2560080, Fax: (069) 236883
E-Mail: simone.reifenberger@gwa.de
Internet: www.gwa.de/
(dvf, df)