Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

#Familienunternehmer warnen vor Abkehr von EU #Fusionskontrolle / Reinhold von Eben-Worlée: "Das erodiert das Wirtschaftsmodell Europa."

(Berlin) - Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER: "Mit der Abkehr von der EU-Fusionskontrolle attackiert Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire die wirtschaftliche Integrität Europas. Gerade das schlagkräftige Wettbewerbsrecht und der Binnenmarkt begründen den großen wirtschaftlichen Erfolg der europäischen Integration."

"Es ist ein Irrglaube, "europäische Champions" am politischen Reißbrett schaffen zu können. Wie Don Quijote und Sancho Pansa reiten Bruno Le Mair und Peter Altmaier in Parallelwelten, komplett marktwirtschaftsfern: Denn Größe allein macht Unternehmen nicht wettbewerbsfähiger."

"Le Maires Pläne schwächen massiv die Fusionskontrolle nach objektiven Kriterien, wie sie Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zuletzt konsequent und erfolgreich angewendet hat."

"Die Billionen schwere Eurokrise hat in aller Deutlichkeit gezeigt, was dabei herauskommt, wenn Deutschland und Frankreich sich - wie vor der Bundestagswahl 2005 - über gemeinsam vereinbarte und überprüfbare Regeln wie die Maastricht-Kriterien hinwegsetzen: Am Ende sind es die Bürger, die massive Einbußen erleiden und sich kopfschüttelnd von Europa abwenden."

"Jetzt will sich auch noch Finanzminister Scholz zu dem Duo Le Maire und Altmaier gesellen. Wie einst Dulcinea muss nun auch die Bundeskanzlerin den neoplanwirtschaftlichen Visionen dieser Ritter von trauriger Gestalt eine deutliche Absage erteilen, noch rechtzeitig vor der Europawahl."



DIE FAMILIENUNTERNEHMER folgen als die politische Interessenvertretung für mehr als 180.000 Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Die Familienunternehmer in Deutschland beschäftigen in allen Branchen rund 8 Millionen Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz in Höhe von 1.700 Milliarden Euro.

Quelle und Kontaktadresse:
DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V.
Birte Siedenburg, Pressesprecherin
Charlottenstr. 24, 10117 Berlin
Telefon: (030) 300650, Fax: (030) 30065390
E-Mail: siedenburg@familienunternehmer.eu
Internet: www.familienunternehmer.eu
(dvf, ds)