Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Eine ganz besondere Ware - Praxis-Seminar Pharmalogistik

(Bonn) - "Sie müssen sich jederzeit bewusst sein, dass es bei Pharmalogistik nicht um ein paar Kisten geht, die Sie flott verladen. Es geht um das Wohl des Patienten, seine Gesundheit - sein höchstes Gut ". Dr. Christoph Frick, Leiter Qualitätssicherung beim Arzneimittel-Importeur kohlpharma ließ beim Praxis-Seminar Pharmalogistik keinen Zweifel daran, dass es in diesem Geschäft klare Prioritäten gibt. Gleichzeitig stoßen Regeln und Gesetze immer wieder an die Grenzen der Realität, das konnte auch Nordmark-Supply Chain Manager Jörg Welter berichten.

Beim VDKL-Praxis-Seminar in Kassel erlebten die rund 50 Teilnehmer vier engagierte, leidenschaftliche Pharma-Praktiker, die ihre individuellen Erfahrungen mit dem komplexen Pharma-Geschäft unzensiert teilten und diskutierten.

Den rechtlichen Rahmen skizzierte Fachanwalt Pierre Scavio. Peter Norheimer, geschäftsführender Gesellschafter von Frigo-Trans gewährte darauf einen detaillierten Einblick in das Geschäft des erfolgreichen Pharma-Logistikers: "So ein bisschen Pharmalogistik - das geht nicht", fasste er zusammen. Ganz oder gar nicht, das ist das Motto bei diesem ganz speziellen Typ der temperaturgeführten Logistik.

Der VDKL hatte sich vorgenommen, erfahrene Fachleute aus der Praxis mit Einsteigern und Interessierten zum Thema Pharmalogistik zusammen zu bringen. VDKL-Geschäftsführer Jan Peilnsteiner ist mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden: "Pharmalogistik ist nicht Lebensmittellogistik mit einer anderen Aufschrift am LKW. Die Logistikdienstleister tragen eine absolut große Verantwortung. Wesentlich ist hier eine lückenlose Kommunikation zwischen allen Beteiligten und ich freue mich sehr, dass wir mit unserem Praxis-Seminar einen Teil dazu beitragen konnten."

Quelle und Kontaktadresse:
VDKL Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V.
Pressestelle
Pützchens Chaussee 199, 53229 Bonn
Telefon: (0228) 20166-0, Fax: (0228) 20166-11
E-Mail: info@vdkl.de
Internet: www.vdkl.de
(dvf, sy)