Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Diskussionsforum "Rechtemanagement und Multimedia"

(Düsseldorf) - Der dmmv-Arbeitskreis Recht veranstaltet am 10. März 2000 in München sein erstes Diskussionsforum im neuen Jahr, diesmal zum Thema "Rechtemanagement und Multimedia. Das Beispiel der Musik". Die Veranstaltung richtet sich an Medienschaffende, Multimediaproduzenten und an deren Berater.



Medienschaffende befassen sich nicht nur mit eigenen Werken, sondern nutzen auch fremde Werke. Insbesondere die Multimediaproduktion ist auf die Beschaffung von Rechten an unterschiedlichen Werken und Werkarten angewiesen. Am Beispiel der Verwendung von Musik werden in fünf Vorträgen von Juristen und Multimedia-Profis die wichtigsten Aspekte erläutert, die bei Multimediaproduktionen zu beachten sind.



Folgende Themen stehen unter anderem zur Diskussion:



- An welchen Werken bestehen wirkliche Rechte, wer ist Inhaber und wie werden die Rechte übertragen?



- Wie müssen Verträge gestaltet werden?



- Welche Rechte hat der Multimediaproduzent selbst z.B. bei der Zweitverwertung durch den Kunden?



- Liegt eine Abgabepflichtigkeit von Multimediaproduktionen an die Künstlersozialkasse vor?.



Alle Fragen werden ausführlich durch Beispiele aus der Produktionspraxis veranschaulicht. Weitere Informationen zum Programm unter: http://www.dmmv.de/info/rechtemanagement0001.htm



Quelle und Kontaktadresse:
Anmeldung und Kontakt:
Deutscher Multimedia Verband (dmmv) e.V.
Sabine Köster-Hartung, Kaistrasse 14, 40221 Düsseldorf
Tel: 0211 600 456 23, Fax: 0211 600 456 33
Quelle: dmmv

E-Mail: koester.hartung@dmmv.de
Internet: www.dmmv.de
(dvf)