Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Der VDKL hat seinen Neubau bezogen

(Bonn) - Der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V. (VDKL) hat eine neue Adresse. Seit dem 1. März ist der Verband erreichbar in der Fränkischen Straße 1, 53229 Bonn. Telefonnummern oder Emailadressen ändern sich nicht.

Vor fast einem Jahr hatte der VDKL im Neubaugebiet Bonn-Vilich mit dem Bau begonnen. Geschäftsführer Jan Peilnsteiner ist zufrieden mit dem pünktlichen und plangemäßen Verlauf der Bauarbeiten und betont: "Der Bau einer eigenen Verbands-Immobilie ist ein ausdrückliches Bekenntnis zum Standort Bonn.

Wichtige Ansprechpartner finden wir nach wie vor hier, der kurze Weg nach Brüssel ist für uns mindestens so wichtig, wie der nach Berlin. Und per Internet und Telefon sind wir doch ohnehin deutschland- und weltweit unterwegs."

Im VDKL-Gebäude hat in der ersten Etage das vierköpfige Team der Geschäftsstelle Platz. Im Erdgeschoss befinden sich ein Konferenz-Raum für Sitzungen und Veranstaltungen sowie die Räume des Rechtsanwalts Horst Koller. Er ist auf Lebensmittelrecht spezialisiert und arbeitet eng mit dem VDKL zusammen.

Quelle und Kontaktadresse:
VDKL Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V.
Pressestelle
Pützchens Chaussee 199, 53229 Bonn
Telefon: (0228) 20166-0, Fax: (0228) 20166-11
E-Mail: info@vdkl.de
Internet: www.vdkl.de
(dvf, dw)