Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Das Gebäudereiniger-Handwerk, eine unterschätzte Branche

(Bonn) - Gebäudereiniger, ein Handwerk, das heute noch vielfach mit einfachen Reinigungstätigkeiten wie Putzen, Staubsaugen, Fensterputzen, etc. gleich gesetzt wird. Natürlich gehören diese klassischen Reinigungsleistungen nach wie vor zum Angebot, das Gebäudereiniger-Handwerk bietet aber viel mehr. So sind heute Dienstleistungen wie Catering-Services, Hol- und Bringdienste, Hausmeister-Dienste, Parkraumbewachung, Kantinenbewirtschaftung, Grünflächenpflege und Winterdienste Bestandteil des vielfältigen Serviceangebotes der Gebäudereiniger-Betriebe.

Mehr noch: Mit einem eigenen Mitarbeiterstab von Kaufleuten, Ingenieuren und Technikern übernehmen die Gebäudereiniger-Betriebe das komplette Gebäudemanagement. Der Gebäudereiniger ist damit der kompetente Ansprechpartner für eine kostengünstige und ökonomische Bewirtschaftung von Gebäuden.

Eine Ausbildung im Gebäudereiniger-Handwerk als Gebäudereiniger bzw. Gebäudereinigerin und/oder eine Weiterbildung zum/zurTechniker/in, zum /zurMeister/in oder die Aufnahme eines Fachhochschul-Studiums der Fachrichtung Reinigungs- und Hygienetechnik zahlt sich auf jeden Fall aus. Arbeitslosigkeit ist für die Beschäftigten ein Fremdwort! Mit über 6600 Betrieben und rund 700.000 Beschäftigten ist das Gebäudereiniger Handwerk das beschäftigungsintensivste Handwerk in Deutschland. Die Gebäudereiniger beschäftigen 10 Prozent aller Arbeitnehmer im Handwerk und 2 Prozent aller Erwerbstätigen überhaupt. Damit ist das Gebäudereiniger-Handwerk ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und ein sicherer Arbeitgeber mit allgemeinverbindlichem Tarifvertrag auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) ist die Spitzenvereinigung der Betriebe des Gebäudereiniger-Handwerks in Deutschland. Er vertritt die Interessen von etwa 2.600 Mitgliedsbetrieben, die jedoch ca. 90 Prozent des Reinigungsmarktes abdecken. Der BIV versteht sich als Dienstleister für seine 41 angeschlossenen Innungen und deren Mitgliedsbetriebe. Der BIV ist Mitglied in der Bundesvereinigung der Fachverbände des Deutschen Handwerks und damit in der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) sowie Mitglied im Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). Auf europäischer Ebene ist der BIV engagiertes Mitglied im europäischen Dachverband der Gebäudereinigungsbranche EFCI.


Quelle und Kontaktadresse:
Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks
Dottendorfer Str. 86, 53129 Bonn
Telefon: 0228/917750, Telefax: 0228/9177511
E-Mail: biv@gebaeudereiniger.de
Internet: www.gebaeudereiniger.de
(dvf)