Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

DDV-Mitgliedsunternehmen bieten Gesundheitsämtern Unterstützung bei der Bewältigung der Pandemie an

(Frankfurt am Main) - Der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) ist der größte nationale Zusammenschluss von Dialogmarketern in Europa und einer der Spitzenverbände der Kommunikationswirtschaft in Deutschland. Im DDV sind Unternehmen mit hoher Kompetenz im Bereich Künstliche Intelligenz sowie Unternehmen und Agenturen im Dialog- und Social Media Marketing vertreten.

Ebenfalls repräsentiert der DDV in einem eigenen Kompetenz-Center auch den Bereich Customer Services, in dem in Deutschland über 500.000 Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit seinen Mitgliedern im Customer Service, in der Unternehmensberatung und im Techniksupport ist es die Kernkompetenz dieses Kompetenz-Centers, zielgenau und unter großem Zeitdruck mit ausreichend geschultem Personal zu komplexen Themen zu kommunizieren. Diese Kommunikation erfolgt unter Anwendung mit der Bundesnetzagentur abgestimmter Branchenkodizes zum erheblichen Anteil telefonisch, aber auch unter Einsatz anderer geeigneter Kommunikationswege.

In einer von diesem Kompetenz-Center initiierten, gemeinsamen Aktion wollen dessen Mitglieder die Gesundheitsämter in der zunehmend angespannten Situation der zweiten Welle der Epidemie, z. B. bei der Kontaktverfolgung, unterstützen. Darüber hinaus bieten die Mitglieder technische Infrastruktur und Know-how, z. B. Videosysteme oder Telefonie-Plattformen für die Verteilung eingehender Anrufe oder für den kanalübergreifenden Dialog, an. Auch beim Aufbau einer modernen Kommunikationsinfrastruktur auf einem aktuellen, technischen Stand und mit definierten Prozessen zur Steigerung der Arbeitseffizienz der Gesundheitsämter, können die DDV-Mitglieder behilflich sein.

"Die Mitglieder des Deutschen Dialogmarketing Verbands haben alle große Expertise im Dialogmarketing. Mit der Initiative des KC Customer Services im DDV wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, um die Regierung bei der Bewältigung der Corona-Pandemie zu unterstützen", so DDV-Präsident Patrick Tapp.

Attikus A. Schacht, Vorsitzender des KC Customer Services ergänzt: "Alle, die können, wollen unterstützen und den Gesundheitsämtern unter die Arme greifen. In außergewöhnlichen Zeiten braucht es außergewöhnliche Maßnahmen. Wir wollen uns mit diesem gemeinsamen Angebot solidarisch zeigen und eine schnelle, unbürokratische Stütze sein."

Der DDV hat das Bundeskanzleramt und den Bundesgesundheitsminister kontaktiert, um die konkreten Möglichkeiten einer Hilfestellung auszuloten.

Quelle und Kontaktadresse:
DDV - Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
Boris von Nagy, Leiter Kommunikation
Hahnstr. 70, 60528 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 401 276 500, Fax: (069) 401 276 599
E-Mail: b.vonNagy@ddv.de
Internet: www.ddv.de
(dvf, ds)