Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

18.03.2004 16:15
Kommunikationsverband

CREA Credential Award / Das Beste, was Kunden überzeugt

(Bonn) - Der CREA Credential Award bietet auch in diesem Jahr den Agenturen eine in der Award-Landschaft einmalige Überprüfung ihrer Eigendarstellung. Denn bei dem von cherrypicker und dem Kommunikationsverband ausgeschriebenen Wettbewerb bewerten die Kunden selbst, was wirklich und in jeder Hinsicht ankommt. „Beim CREA entscheiden diejenigen, auf die es letztlich ankommt, ob ein Kommunikationsmittel oder die Kampagne neugierig macht, Kon-taktchancen eröffnet und in den Augen eines Marketingverantwort-lichen Bestand hat und überzeugt“ begründet Oliver Klein, Inha-ber der Hamburger Beratung cherrypicker die Einzigartigkeit die-ses Awards.

Für die teilnehmenden Agenturen bietet sich mit dem CREA die vorteilhafte Gelegenheit, ein direktes Feedback aus dem Kreis der werbungtreibenden Unternehmen zu erhalten und sich in einem darauf ausgerichteten Umfeld den Experten vorzustellen. Dauer-hafte Präsenz in der Branche ist zudem durch die Dokumentation gesichert wie auch dank der Begleitung des Awards durch die Me-dienpartner des Awards: Absatzwirtschaft, Horizont und New Busi-ness.

Zum Wettbewerb zugelassen sind alle Kampagnen und Kommunikati-onsmittel, die nach dem 1. Januar 2003 mit dem Ziel der systema-tischen Kundenakquisition eingesetzt worden sind. Aufschlussrei-che Vergleiche erwarten sich die Organisatoren auch davon, dass die Ausschreibung für Arbeiten aus dem gesamten deutschsprachi-gen Raum einbezieht und folglich Arbeiten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gegeneinander vergleicht und bewer-tet.

Schwergewichtiges Kriterium für den Sprung auf die Shortlist und damit in den Kreis der Award-Anwärter für die besten Eigendar-stellungen ist zunächst die Überzeugungskraft aus der Sicht der potentiellen Auftraggeber. Bei diesem mit 50% gewichteten Krite-rium wird eine eindeutige und klare Positionierung und die Dif-ferenzierung gegenüber den Mitbewerbern ebenso in das Urteil einbezogen wie die Darstellung der Kernkompetenzen und die Rele-vanz der Botschaft für den jeweiligen Adressaten. 25 Prozent der Wertungsanteils entfällt auf Anmutung, Aufbau und Verständlich-keit und ein gleicher Anteil auf Kreativität und Ideenreichtum.

Der Vergleich der Wettbewerbseinreichungen erfolgt in zehn Dienstleistungsbereichen: Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, De-sign, Media, Verkaufsförderung/Promotion, Event, Direkt Marke-ting, Sponsoring, Multimedia und Sonstige. Die Agenturen können sich mit komplexen Kampagnen ebenso beteiligen wie mit einzelnen Broschüren, postalischen Mailings, Präsenationen, Booklets und Websites)

Die Ausschreibungsunterlagen und Meldeformulare (zum Download und Ausfüllen) findet man auf den Websites der Veranstalter: www.cherrypicker.de und www.kommunikationsverband.de

Quelle und Kontaktadresse:
Kommunikationsverband
Adenauerallee 118, 53113 Bonn
Telefon: 0228/949130, Telefax: 0228/9491313
E-Mail: info@kommunikationsverband.de
Internet: www.kommunikationsverband.de
(dvf)