Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

BDI zur Ankündigung eines Notfallfonds: Maßnahmen der Bundesregierung sind wichtige Rettungsanker

(Berlin) - Zur Ankündigung des Bundesfinanzministers, einen Notfallfonds für kleine und mittelständische Unternehmen aufzusetzen, sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Maßnahmen der Bundesregierung sind wichtige Rettungsanker"

- "Unsere Unternehmen befinden sich auf rauer See. Es ist zu
befürchten, dass Unternehmen zunehmend gezwungen werden, Produktion
zu unterbrechen. Damit steigt das Risiko, dass ganze
Wertschöpfungsketten reißen.
- Die Maßnahmen der Bundesregierung zur Stützung der Wirtschaft
sind wichtige Rettungsanker. Die Einrichtung eines Notfallfonds ist
ein unerlässlicher Bestandteil. Der Fonds kann besonders kleineren
Unternehmen in Situationen helfen, in denen Notfallkredite von Banken
aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich sind.
- Nun kommt es darauf an, dass entsprechende Mittel schnell zur
Verfügung stehen. Es muss praktikabel sein, sie unbürokratisch
abzurufen."

Quelle und Kontaktadresse:
(BDI) Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Pressestelle
Breite Str. 29, 10178 Berlin
Telefon: (030) 2028-0, Fax: (030) 2028-2566
E-Mail: Presse-Team@bdi.eu
Internet: www.bdi.eu/
(dvf, ds)