Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Aufwachen GroKo, die Zeit läuft davon!

(Frankfurt am Main/Berlin) - Zur GroKo-Entscheidung der SPD-Mitglieder sagt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann:

"Nach den quälenden Monaten der Regierungsbildung muss es jetzt heißen: Aufwachen GroKo, die Zeit läuft davon! Die parteipolitischen Nabelschauen seit der Wahl haben uns zurückgeworfen. Der Koalitionsvertrag kann allenfalls ein Startpunkt zur Neuauflage der GroKo sein. Bleiben Union und SPD an jedem Satz kleben, droht ein Kriechgang. Der Koalitionsvertrag reicht nicht aus, um das notwendige Kapitel der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit aufzuschlagen. Der digitale Rückstand muss aufgeholt, unser Steuersystem wettbewerbsfähig gemacht und alle investitionspolitischen Zeichen auf Innovation gestellt werden. Während die USA einen Handelskrieg anzetteln und China unsere industrielle Führungsposition herausfordert, haben wir zuletzt eine überflüssige Selbstbeschäftigung betrieben. Wir brauchen Konzepte für die Zukunft und keine Regierung, die in erster Linie mit sich selbst beschäftigt ist."

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA)
Holger Paul, Leiter, Kommunikation
Lyoner Str. 18, 60528 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 66030, Fax: (069) 66031511
E-Mail: holger.paul@vdma.org
Internet: http://www.vdma.org
(dvf, cl)