Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Aufruf des KDFB: Weck' die Ellen Ammann in dir! / Mitmach-Aktion zum 150. Geburtstag der Frauenbund-Gründerin

(München) - Sie hat mit dem Frauenbund das größte Netzwerk bayerischer Frauen gegründet; sie hat sich mit der Bahnhofsmission um die Bedürftigen gekümmert und als Polit-Ikone sogar den Hitlerputsch 1923 zum Scheitern gebracht: Ellen Ammann. Eine der wichtigsten Frauen in der jüngeren bayerischen Geschichte wäre diesen Mittwoch (01.07.2020) 150 Jahre alt geworden. Ihr zu Ehren startet der Katholische Deutsche Frauenbund Bayern die Mitmach-Aktion "Weck' die Ellen Ammann in dir".

Da das große Geburtstagsfest auf 2022 verschoben werden muss, können alle, die Lust haben, einen kreativen Geburtstagsgruß schicken. Im Stil der #gettychallenge stellt der Frauenbund Fotos von Ellen Ammann auf seiner Homepage www.frauenbund-bayern.de/ellen-ammann-challenge zur Verfügung, die dann nach Lust und Laune mit dem, was man zu Hause hat, nachgestellt werden können - je kreativer und verrückter, desto besser. Original und Neukreation können dann bis zum 31. August 2020 mit Name und Adresse an info@frauenbund-bayern.de geschickt werden, die besten Fotos werden prämiert.

Ein kurzer Auszug aus dem Leben & Schaffen von Ellen Ammann:
- Schwedisch-deutsche Politikerin, geb. 01. Juli 1870, gest. 23. November 1932
- Gründerin des Katholischen Deutschen Frauenbundes Landesverband Bayern - mit 160.000 Mitgliedern Bayerns größter Frauenverband. Frauenbund-Frauen prägen an vielen Orten die Gemeinschaft, sind Garant für Solidarität und lebendige Gesellschaft über alle Generationen hinweg - von der Eltern-Kind-Gruppe bis zum Senioren-Nachmittag
- Gründerin neun weiterer Organisationen, darunter die Polizeiseelsorge Bayern und die Katholische Stiftungshochschule München
- Eine der ersten Frauen im Bayerischen Landtag (1919 - 1932)
- Dank ihrer blitzschnellen Reaktion scheiterte der Hitlerputsch 1923


Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 165.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich auf dem Fundament des christlichen Glaubens in vielfältigen Aktivitäten für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein. Zum KDFB Bayern gehören außerdem das Bildungswerk, der Verbraucherservice, das Familienpflegewerk und die Landfrauenvereinigung.

Quelle und Kontaktadresse:
Katholischer Deutscher Frauenbund - Landesverband Bayern e. V.
Pressestelle
Schraudolphstr. 1, 80799 München
Telefon: (089) 286236, Fax: (089) 283951
E-Mail: info@frauenbund-bayern.de
Internet: www.frauenbund-bayern.de
(dvf, ds)