Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

16-Mal Edelmetall beim MAX-Award 2021 / Drei Arbeiten sichern sich Gold / Digitas Pixelpark ist Agentur des Jahres

(Frankfurt am Main) - Am Nachmittag des 4. Mai 2021 hat der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) die diesjährigen Gewinner des MAX-Awards im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung bekannt gegeben. Die von Alexander Mazza moderierte Award-Show wurde zeitgleich um 17 Uhr auf Facebook (https://www.facebook.com/MAXAward/videos/505247120489586/), YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=CwOZ0rvk4Ok) und der Webseite des Awards (https://www.max-award.de/) ausgestrahlt. Insgesamt vergaben Jurypräsidentin Ann-Sophie Sell und DDV-Präsident Patrick Tapp 16 Trophäen - davon drei in Gold, sieben in Silber und sechs in Bronze.

Neben der Verleihung der Trophäen für die 13 zum Online-Voting zugelassenen Arbeiten der Shortlist, war ein weiteres Highlight der Preisverleihung in diesem Jahr die Verkündung der Gewinner des neuen Corona-Sonderpreises "Kundendialog in Zeiten der Pandemie". Mit dieser Auszeichnung werden besonders kreative Dialog-Kampagnen mit aktuellem Bezug zur COVID-19 Pandemie, ihren Auswirkungen oder dadurch eingetretenen Veränderungen gewürdigt. Wegen der überwältigenden Resonanz und der vielen hervorragenden Arbeiten, wurde der Sonderpreis in Gold, Silber und Bronze vergeben. Der Case "Visa Ideenaktion. Von Visa nicht für Visa." von Digitas Pixelpark im Auftrag von Visa Europe konnte im Wettbewerb um den Sonderpreis das Rennen für sich entscheiden und bekam Gold.

Die Arbeit "Applaus reicht nicht aus" von Rehcura im Auftrag von Pflegestufe rot erhielt die meisten Stimmen im Online-Voting und wurde "Best in Show". Mit einmal Gold und zweimal Silber konnte sich Digitas Pixelpark im Gesamtranking an die Spitze setzen und den Titel "Agentur des Jahres" sichern.

Für den Kreativnachwuchs hatte der DDV mit dem MAX Junior Award erneut einen eigenen Wettbewerb ausgeschrieben. Aufgabe in diesem Jahr war es, ein umsetzbares, dialogorientiertes Kommunikationskonzept zur Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung des Vereins Psychosozialbildung e.V. unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Medien zu entwickeln. Drei Arbeiten wurden ausgezeichnet: Die Junioren von Digitas Pixelpark räumten mit ihren eingereichten Arbeiten gleich zwei Mal ab und erhielten Gold und Bronze. Eine Studierende der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main erkämpfte sich Silber.

Für DDV-Präsident Patrick Tapp war 2020 auch auf den MAX-Award bezogen ein Ausnahmejahr. "Corona hat vielen Agenturen und werbungtreibende Unternehmen die Möglichkeit genommen, am MAX-Award teilzunehmen. Wir alle waren mit enormen Herausforderungen im letzten Jahr konfrontiert. Umso erfreulicher ist es, dass die Qualität der eingereichten Arbeiten wirklich herausgestochen hat und diejenigen, die es konnten, die Pandemie als Chance genutzt haben, um erstklassige Dialogkampagnen zu entwickeln.

Besonders auffällig waren die vielen gesellschaftspolitischen Themen, die in den Cases auf sehr beeindruckende Art und Weise dialogisch aufgegriffen wurden", so Patrick Tapp.

Der DDV bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren und Partnern des MAX-Awards für ihr Engagement: Alnatura Produktions- und Handels GmbH, Digitas Pixelpark GmbH, gkk DialogGroup GmbH, PAYBACK GmbH, Skaag Town, Tom Schlüter Productions sowie zahlreichen Medienpartnern.

Zur Gewinnerliste: https://nextcloud.ddv.de/index.php/s/WmbS4r5xKzeemK4

Zum Medaillenspiegel: https://nextcloud.ddv.de/index.php/s/HSQeKcmbWjHk7AM

Zur Gewinnerliste MAX Junior Award: https://nextcloud.ddv.de/index.php/s/HfbYigezxNN3Tor

Quelle und Kontaktadresse:
DDV - Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
Boris von Nagy, Leiter Kommunikation
Hahnstr. 70, 60528 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 401 276 500, Fax: (069) 401 276 599
E-Mail: presse@ddv.de
Internet: www.ddv.de
(dvf, tr)