Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

verbaende.com
23.04.2015 10:32

Dr. Hans-Joachim Mürau als DGVM-Präsident einstimmig bestätigt / Ralph Appel vom VDI neu im Vorstand


Im Amt einstimmig bestätigt wurde der bisherige Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), Dr. Hans Joachim Mürau. Die Mitglieder der DGVM bestätigten in der Mitgliederversammlung am 22. April 2015 ihren Präsidenten für weitere drei Jahre einstimmig im Amt. "Ich freue mich, weiterhin für die DGVM aktiv zu sein können und über so viel Vertrauen", Dr. Mürau kurz nach der Wahl.

Gleichzeitig mit der Wahl des Präsidenten wurde das Präsidium im Amt bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende der DGVM sind weiterhin RA Helmut Martell als 1. Stellvertreter und RA Bernd Beder.

Neben dem Präsidium wählte die Mitgliederversammlung ebenso einstimmig den bisherigen Vorstand wieder und stellt damit bewährte Persönlichkeiten an die Spitze der DGVM, des Verbandes für Verbände:
- Ralph Appel (Direktor, VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.)
- Torben Leif Brodersen (Geschäftsführer, Deutscher Franchise-Verband e.V.)
- RA Dr. Winfried Eggers
- RA Peter Hahn (Geschäftsführer, Handelsverband für Heil- und Mineralwasser e.V.)
- RA Armin Juncker (Hauptgeschäftsführer, Verband Deutscher Großbäckereien)
- Prof. Dr. Axel Pestke (Hauptgeschaftsführer, Deutscher Steuerberaterverband e.V. (DStV))
- Dipl. Oecotr. Christine Sudhop (stellv. Geschäftsführerin, Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks)
- Dirk Swinke (Landesgeschäftsführer, SoVD Sozialverband Deutschland - Landesverband Niedersachsen e.V.)

Dabei rückt Ralph Appel als Direktor des VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. neu in den Vorstand auf. Appel ist zugleich geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VDI und folgte dort im Jahr 2013 auf Dr. Willi Fuchs.

Die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) ist die größte Querschnittsorganisation für hauptamtlich geführte Verbände in Deutschland. Hauptaufgabe der DGVM ist es, Führungskräfte und Mitarbeiter der Verbände in der täglichen Praxis zu unterstützen, neue Impulse und Ideen zu liefern sowie den Erfahrungsaustausch über alle Verbandsgrenzen hinweg zu moderieren. Gleichzeitig hat sich die DGVM als "Verband für Verbände" das Ziel gesetzt, den Nutzen verbandlicher Interessenvertretung gegenüber der Öffentlichkeit, den Medien und der Politik sowie anderen Meinungsbildnern aktiv darzustellen.