Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

verbaende.com
25.09.2013 16:05

Die neuen MdB: Erstes Abgeordneten-Verzeichnis des 18. Bundestages


Gerade konstituieren sich die Fraktionen im 18. Deutschen Bundestag und der Rauch des Wahlkampfes verzieht sich, da liegt es vor: ein komplettes Verzeichnis aller gewählten Abgeordneten – sortiert nach Fraktionszugehörigkeit.
Der 18. Deutsche Bundestag ist mit den 630 Parlamentariern, darunter insgesamt 28 Abgeordnete mit Ausgleichsmandaten, die sich durch die Reform des Wahlrechts ergeben haben, nicht so groß wie ursprünglich vor der Wahl erwartet. Aber doch mit acht Mandaten größer als nach der Bundestagswahl am 27. September 2009 (622) und zehn im Vergleich zur zu Ende gehenden 17. Wahlperiode (620).

Unter den 630 Parlamentariern kommen 311 aus der CDU/CSU Fraktion, darunter 13 Ausgleichsmandate für die CDU. Die SPD erhält 192 Sitze und darunter neun Ausgleichsmandate. Mit insgesamt vier Ausgleichsmandaten erreicht die Fraktion Die Linke 64 Sitze und damit einen mehr als die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, von denen zwei mit einem Ausgleichsmandat einziehen werden. 

Aktualisierung (06.11.2013): Bereits in der Kürze der Zeit seit Wahl der Abgeordneten ergaben sich Änderungen und Korrekturen im Verzeichnis. Es liegt nun in einer erweiterten und aktualisierten Auflage vor.

Download des Abgeordnetenverzeichnisses auf der Internetseite von Kürschners Politikkontakte: http://verbaende.com/U7-R47. (tr)