Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

verbaende.com
01.02.2013 10:33

Branchendienst zeigt: Bild, BamS, Glotze funktionieren


Wenn die AGOF, eine Vereinigung zur Veröffentlichung von Reichweiten- und Strukturdaten der Online Werbeträger, die Rankings der beliebten Internetseiten veröffentlicht, wird es interessant im digitalen Blätterwald. Nun hat der Branchendienst meedia.de einen Vergleich der täglichen Reichweiten von TV, Print und Online für durchschnittliche Tage angestellt.
Heraus kommt, was wenig überrascht: die gedruckte Tageszeitung „BILD“ und die klassische Nachrichtensendung „Tagesschau“ der ARD sind die Leitmedien und stehen weit, weit vor den besten Online-Angeboten.

Laut den aktuellen Zahlen der media analyse 2012 kommt allein die BILD auf über zwölf Millionen Leser pro Ausgabe. Die Abendausgabe um 20 Uhr der Tagesschau sahen im selben Zeitraum (November 2012) durchschnittlich etwas mehr als neun Millionen Menschen. Andere untersuchte Nachrichten-Formate wie die 19-Uhr-„heute“, "RTL aktuell", das "heute-journal" und die "Tagesthemen" verfügen in ihrer Sendezeit von kaum mehr als einer halben Stunde über mehr Publikum als das beste Online-Portal an einem kompletten Tag. Das beste Portal ist übrigens auch wieder ein Springer-Angebot: bild.de! (tr/cl)