Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

verbaende.com
29.04.2013 14:31

"Balanceakt zwischen Wirtschaft und Werten"


Fünf Auflagen und 15 Jahre hat das vorliegende Buch auf dem Kerbholz: In der ersten Auflage wurde noch für die Notwendigkeit von NPO-Management geworben und argumeniert, in der aktuellen, der fünften, Auflage wird über Umwelt, Migration, Gesundheit, Jugend und Bildung geschrieben.
Das macht deutlich, dass das „Handbuch der Nonprofit-Organisation“ sowohl Nachschlagwerk für den Praktiker wie auch Basis für die wissenschaftliche Beschätftigung ist. Ein Grundlagenwerk, das mit der Zeit geht.

Heute agieren NPOs äußerst professionell, insbesondere im Management: „Managerialismus“ oder schnöde „Verbetriebswirtschaftlichung“ mögen als zwei aktuelle Entwicklungen stehen, denen sich die Autoren diesmal widmen und die Forderung aussprechen, dass die NPO sich eher wird dem eigentlichen Zweck, der „Mission“ zurückbesinnen sollten. Die Beschäftigung mit dem Management, die Identifikation der Herausforderungn oder die Transferleistung aus der Unternehmeswelt sind nicht alleiniges Ziel, sondern Mittel zur Zweckverwirklichung.

Seit jeher ist NPO-Management ein „Balanceakt zwischen Wirtschaft und Werten“ und insofern dieses Buch dieses Balanceakt nicht nur beschreibt sondern auch mit entwickelt, hat es sich als Standard etabliert. (tr)

Ruth Simsa/Michael Meyer/Christoph Badelt (Hrsg.)
Handbuch der Nonprofit-Organisation
Schäffer Poeschel Verlag 2013, 538 Seiten, ISBN: 978-3-7992-6664-2, 49,95 Euro