Fachinformationen
für die Veranstaltungsplanung

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachinformationen für die Veranstaltungsplanung

Neue Möglichkeiten in neuen Räumen

Überall wird geplant, gebaut und eröffnet: Bei den Kongresszentren in unserem Land tut sich was. Wir schauen nach Regensburg, wo das marinaforum seine Tore geöffnet hat, und nach Wiesbaden zum RheinMain CongressCenter. Auch im baden-württembergischen Künzelsau und in Chemnitz wurden neue Tagungsräume geschaffen, während die Münchner noch an ihrem Science Congress Center und die Karlsruher an ihrer Stadthalle bauen. Die Berliner suchen nach neuen Ideen für das Internationale Congress Centrum ICC und die Heidelberger feilen am Konzept für ihre Stadthalle. Zahlreiche Kongresszentren haben mittlerweile die Unterstützung bei der Veranstaltungsplanung in ihr Portfolio aufgenommen. Die Mitarbeiter helfen Veranstaltern mit Diensten, die auch Convention Bureaus bieten. Dadurch werden Kongresszentren und Convention Bureaus zu fachkundigen Partnern von Verbänden.

(C) Verbändereport Ausgabe 3, April/Mai 2018

 

Feierliche Eröffnung des RheinMain CongressCenter  © RMCC/Oliver Hebel