Fachinformationen
für die Veranstaltungsplanung

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachinformationen für die Veranstaltungsplanung

Tagen zwischen Elbe und Saale

Die Städte in Deutschlands Osten haben eine bewegte Geschichte zu erzählen. Es lohnt sich, nicht nur ihre jüngere Vergangenheit in den Blick zu rücken – dieses Jahr steht daher mit der Reformation vielerorts der Umbruch der christlichen Religion im Fokus. Der Verbändereport stellt vor, was Veranstalter in den Tagungsstädten zwischen Elbe und Saale – in Dresden, Leipzig und Magdeburg – erwartet.

(C) Verbändereport Ausgabe 3, April 2017

 

 © Messe Dresden