Veranstaltungen für
Verbände und Organisationen

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Veranstaltungen für Verbände und Organisationen

BWL-Praxiswissen für den Verband
14.03.2017 in Düsseldorf
Betriebswirtschaftliche Instrumente kennen und anwenden lernen

Ihre Top-Themen

  • Grundlagen des internen und externenRechnungswesens
  • Die Liquidität des Verbandes optimal steuern und sicherstellen
  • Investitionen planen und tätigen – Investitionsrechenverfahren in der Praxis anwenden
  • Controllingim Verband: Instrumente des strategischen und operativen Controllings
  • Bilanzierung und Kennzahlenanalyse –Bilanzen lesen und interpretieren lernen

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

  • Sie erhalten eine Einführung in ökonomische Prinzipien
  • Sie erlernen die Grundlagen der Buchführung
  • Sie erhalten Einblick in das interne und externe Rechnungswesen
  • Sie lernen Bilanzen zu lesen und zu interpretieren
  • Sie erfahren, wie Sie die Liquidität Ihres Verbandes sichern und steuern können

Programm

Seminartag von 9:30 bis 16:45
Einführung in ökonomische Prinzipien
  • Betriebswirtschaftliche Grundbegriffe einfach erklärt
    • Rechtsformwahl und Standortwahl
    • Verbandsführung und Organisation
    • Beschaffung und Materialwirtschaft
    • Absatzwirtschaft
    • Personalwirtschaft
    • Investition und Finanzierung
    • Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen
  • Was Verbände von Unternehmen im Kern unterscheidet

 

Internes und externes Rechnungswesen in Verbänden

 

Grundlagen der Buchführung

  • Begriffe und Zusammenhänge des Rechnungswesens
  • Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung und Bilanzierung
  • System der doppelten Buchführung - Was heißt das?

 

Externes Rechnungswesen: Erfolg und Jahresabschluss

  • Buchführung, Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und ggf. Anhang) im Überblick
    • Bestandteile der Bilanz
    • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Begrifflichkeiten bei der Gewinnermittlung: Ertrag vs. Einnahme; Aufwand vs. Auszahlung

 

Analyse durch Kennzahlen

  • Bilanzkennzahlen
  • GuV-Kennzahlen
  • Return-on-Investment
  • Verschuldungs- und Liquiditätsgrade
  • Quick-Test
  • Rating und Bonitätsprüfung

 

Bilanzpolitik

 

Internes Rechnungswesen: Kosten- und Leistungsrechnung

  • Bestandteile der Kostenrechnung
    • Kostenrechnung
    • Deckungsbeitragsrechnung
    • Kalkulation von Kostenträgern
  • Instrumente des strategischen und operativen Controllings
    • Ziele und Aufgaben
    • Planung, Budgetierung und Reporting
  • Finanzreporting: Wie man durch transparentes und verständliches Berichtswesen eine gute Entscheidungsgrundlage für das Management schafft

 

Investitionsrechnung

 

Investitionen im Verband tätigen: „Unternehmerische“ Prinzipien berücksichtigen

  • Investitionsrechenverfahren
  • Investitionsentscheidung und -controlling
  • Investition unter Berücksichtigung von Risiken
  • Statische und dynamische Verfahren anwenden

 

Liquiditätsmanagement in Verbänden

 

Liquidität sichern und steuern

  • Erfassung der Finanzsituation eines Verbandes
  • Kurzfristige und langfristige Indikatoren interpretieren
  • Eigen- vs. Fremdfinanzierung
  • Alternative Formen zu den klassischen Finanzierungsformen

Referenten

  • Foto
    Nils Meewes
    Leiter Finance, Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI)

    Nils Meewes ist seit Januar 2011 Leiter Finance beim Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI). Zuvor war der diplomierte Kaufmann für den DaimlerChrysler-Konzern weltweit (Stuttgart, Berlin, Mexico, Spanien) als leitender Controller/ Finance tätig.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar ist konzipiert für Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder sowie andere Führungskräfte haupt- und ehrenamtlicher Verbände und vergleichbarer Organisationen.

Veranstaltungsort

Teilnehmerpreis

Der Teilnahmepreis beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

 
Teilnahmepreis 795,- €
Teilnahmepreis DGVM-Mitglieder Mitglied der DGVM 675,- €

Bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer 10% Rabatt auf den Anmeldepreis.

Bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer 20% Rabatt auf den Anmeldepreis.

Die genannten Preise verstehen sich zzgl. 19 % MwSt.