Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Verband der Deutschen Feuerfest-Industrie e. V. (VDFFI) |

Geschäftsführer/-in

Feuerfeste Werkstoffe sind unverzichtbar für alle industriellen Hochtemperaturprozesse. Ohne Feuerfestprodukte lässt sich kein Stahl, Glas, Zement, Aluminium u.v.m. herstellen, aber auch kein Rohöl cracken und kein Abfall thermisch verwerten. Die deutsche Feuerfestindustrie stellt mit ca. 6.500 Mitarbeitern jährlich rund 1,6 Mio. Tonnen Feuerfesterzeugnisse her und erwirtschaftet damit einen Gesamtumsatz von ca. 1,5 Mrd. Euro. 

Der Verband der Deutschen Feuerfest-Industrie e. V. (VDFFI) ist die wirtschaftspolitische Vereinigung der Feuerfest-Industrie in Deutschland mit Sitz in Höhr-Grenzhausen bei Koblenz.

Der VDFFI vertritt die branchenpolitischen Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Durch die Mitgliedschaft im europäischen Feuerfestverband PRE und im Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden werden die Interessen der Mitglieder auch international vertreten.

Sehr wichtig ist dem VDFFI die globale Position der deutschen und europäischen Feuerfest-Industrie nachhaltig zu stärken. Hierzu unterhält der Verband zwei gemeinnützige Organisationen in den Bereichen Bildung/Wissenschaft (ECREF – European Centre for Refractories gGmbH) und Forschung (Forschungsgemeinschaft Feuerfest e. V.), sowie ein akkreditiertes Prüfinstitut als Wirtschaftsbetrieb (DIFK – Deutsches Institut für Feuerfest und Keramik GmbH).

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Geschäftsführer/-in

Ihre Aufgabe:

In Ihrer Position sind Sie gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern der Tochtergesellschaften für die zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Verbandes und seiner Aufgaben verantwortlich und berichten direkt an den Vorstand. Die Teilnahme an Sitzungen und Versammlungen der Verbandsorgane ist daher selbstverständlich.  

Sie nehmen für den Verband und die zugehörigen Organisationseinheiten die Funktion einer kfm. Leitung wahr; d.h. Sie sind für Finanzen, Rechnungswesen, Steuern und Controlling, sowie für Personal und Recht zuständig. Die Aufgaben erledigen Sie mit Unterstützung externer Dienstleister bzw. holen deren Expertise ein.

Ein weiterer Hauptbestandteil Ihrer Arbeit ist die Mitgliederbetreuung. Hierzu zählen die Beratung und Information der z. Zt. 30 ordentlichen Mitglieder (Feuerfesthersteller) und 22 assoziierten Mitglieder (Anlagenbauer und Zulieferer für Rohstoffe etc.), sowie die Organisation der Gremienarbeit.

Wir führen derzeit mit wissenschaftlicher Begleitung ein Projekt zur Stärkung der Wahrnehmung und Akzeptanz der Disziplin „Feuerfest“ und des VDFFI in Europa durch. Hieraus erwachsen eine Fülle von Umsetzungsaktivtäten im Bereich der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Die Ein- und Fortführung der einzelnen Maßnahmen wird ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt sein.

Sie vertreten die Belange des Verbandes und die Interessen der Mitglieder gegenüber Behörden, Kooperations- und Vertragspartnern, Verbänden und politischen Entscheidungsträgern.

Ihr Profil:

  • Akademische Ausbildung
  • sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse  
  • Erfahrungen in Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, gerne Lobbying
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Inspirierender, mitarbeiterorientierter Führungsstil, gepaart mit Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • sehr gutes Englisch in Wort und Schrift

Routinierter Umgang in den gängigen MS Office-Produkten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie gerne unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestem Eintrittstermin per Email direkt an unseren Vorsitzenden des Vorstandes thomas.seger@rhi-ag.com senden können.