Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Europa wird erwachsen, doch noch fremdelt Deutschland

Deutsche Europapolitik nach der Bundestagswahl

Autor: Bernd Hüttemann 
Verbändereport 06/2017, am 11.09.2017

Hinter uns liegt ein europäisches Jammertal der Polykrisen. Finanz- und Wirtschaftskrise, russische Krim-Annexion, Flucht nach Europa, Kontrollverlust, mühsames Krisenmanagement. 2016 wurde zum absoluten „annus horribilis“, als Engländer und Walliser für den Austritt aus der Europäischen Union stimmten. Und nun plötzlich läuft alles wie gehabt. Niederländer, Österreicher und Franzosen haben ihre antieuropäischen Nationalisten nach Hause geschickt und die Deutschen können darauf wetten, dass die nächste Bundesregierung fest zur EU steht. Die Euroföderalisten von der Europa-Union und die Aktivisten von Pulse of Europe können also wieder ihre Europafahnen einrollen und es dem frisch geölten neuen deutsch-französischen Motor überlassen? Weit gefehlt. Eine europäisch-deutsche Standortbeschreibung.

Schaltfläche Download Abonnenten des Verbändereport und Mitglieder der DGVM können sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten anmelden und erhalten Voll-Zugriff auf alle Fachartikel als PDF-Datei.

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.

Schaltfläche Einkaufswagen Wenn Sie den Verbändereport noch nicht im Abonnement beziehen, können Sie hier Ihr Abonnement abschließen. Überzeugen Sie sich von der Qualität des Verbändereport!

Abonnenten des Verbändereport finden ihre Zugangsdaten auf der Abonnement-Bestätigung. Mitglieder der DGVM nutzen bitte Ihre Zugangsdaten für den internen Bereich der DGVM Webseite.

Wenn Sie Fragen haben: info@verbaende.com