Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Kongresse

Musikschulkongress 2017 -


Kongress: 19. - 21.05.2017 in Stuttgart, Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle

Unter dem Motto "Mensch.Netz.Musik - Musikschule mittendrin!" beginnt am Freitag, 19. Mai, im Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart der 24. Musikschulkongress des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM).

Eröffnet wird der Kongress um 11 Uhr vom Bundesvorsitzenden des VdM, Ulrich Rademacher, mit Grußworten von Thomas Thomer, Unterabteilungsleiter im Bundesjugendministerium, Susanne Eisenmann, Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg und Fabian Mayer, Bürgermeister für Verwaltung, Kultur und Recht der Stadt Stuttgart. EU-Kommissar Günther H. Oettinger wird anschließend in seinem Eröffnungsstatement "Mensch.Netz.Musik - Musikschule mittendrin! Zur digitalen Entwicklung aus europäischer Perspektive" das Kongressmotto in seinen Zielen, Handlungsebenen und Wirkungsdimensionen illustrieren.

Eingeladen zum Musikschulkongress, der vom 19. bis 21. Mai 2017 im Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart stattfindet, sind Leitungskräfte und Musikpädagogen aus den rund 950 öffentlichen Musikschulen in ganz Deutschland, Studierende und weitere Menschen, die Interesse an neuen musikpädagogischen und bildungspolitischen Entwicklungen haben.

In über 60 Arbeitsgruppen, Themenforen und Plenumsveranstaltungen wird ein breit gefächertes Weiterbildungsprogramm geboten, in dessen Mittelpunkt das Thema digitale Vernetzung im weitesten Sinne, ebenso wie die Vernetzung von Musikschule in der kommunalen Bildungslandschaft und das Netzwerken mit vielfältigen Partnern steht.

Neben bewährten musikpädagogischen Angeboten bietet das vielfältige Kongressprogramm aktuelle Themen wie die Einbeziehung von Apps als Lernmedien im Unterricht bis hin zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit von Lehrkräften und Schülern. Inklusion, Migration und Integration sind weitere Schwerpunkte, die in Workshops und Veranstaltungen intensiv bearbeitet und vermittelt werden.

Das Kongressmotto spiegelt sich ebenfalls im gesamten musikalischen Kulturprogramm, das zum Kongress geboten wird: mit einem Gemeinschaftskonzert der Stuttgarter Philharmoniker und des Jugendsinfonieorchesters der Stuttgarter Musikschule, Auftritten zahlreicher Musikschulensembles aus Stuttgart und Baden-Württemberg bis hin zu dem Musikkrimi "Die drei ???® Kids: MusikDiebe". Ergänzt wird der Musikschulkongress durch eine umfangreiche kongressbegleitende Ausstellung.

Der Musikschulkongress in Stuttgart wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs. Gefördert wird der Kongress vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und der Landeshauptstadt Stuttgart.

Veranstalter:Verband deutscher Musikschulen e.V. (VdM)
Internet:http://www.musikschulkongress.de
E-Mail:vdm@musikschulen.de
Telefon:0228-957060

 

 

Damit auch Ihr Kongress oder Ihre Messe, Ihre Tagung oder Ihr Seminar in der großen Übersicht bei verbaende.com erscheint, schreiben Sie uns eine E-Mail: presseticker@verbaende.com.